­
  


Der Vorstand der Flüchtlingshilfe Scheeßel e.V. von links:

 1. Vorsitzender Paul Göttert, Kassenwartin Christa Radde,

Schriftführerin Dr. Corinna Barkholdt und 2. Vorsitzender Franz Wenzel


Der Verein „Flüchtlingshilfe Scheeßel e. V.“  besteht seit Dezember 2015.

Der Verein ist  aus der Asylarbeit der St. Lucas Kirchengemeinde Scheeßel hervorgegangen.

Als Verein haben wir größere Möglichkeiten verschiedenster Art, um die zunehmenden Herausforderungen in der Flüchtlingsarbeit vor Ort besser gestalten zu können.

Wir sind offen für alle Mitbürger und Mitbürgerinnen, die sich für geflüchtete Menschen in Scheeßel einsetzen möchten und so einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl unserer Gemeinde leisten.

Wir heißen die Flüchtlinge in unserer Gemeinde willkommen. Wir wollen diese Menschen ermutigen und darin unterstützen, ihr Leben bei uns wieder neu in die Hand zu nehmen und im neuen Umfeld aufzubauen.

In Form von Unterstützung, Begleitung und durch Basisangebote möchten wir die  Integration in ihr neues Umfeld einleiten und stärken.  

Wir laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuarbeiten. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!